Wenn du wüsstest – Verschwörungstheorien und noch mehr Unfug – Augen auf. e.V.

Die Fülle an Medien und das Internet machen viel möglich, eine Flut an Informationen erreicht die Menschen und nicht immer sind zuverlässige Quellen erkennbar. So schaffen es auch immer wieder die verrücktesten Ideen und Verschwörungstheorien zu den Menschen. Diese bieten einfache Erklärungsmodelle für komplexe Fragen und erklären die Welt in simplem Schwarz-Weiß.

Das Projekt soll zum Nachdenken anregen, Fragen aufwerfen, Aufklärung und „Aha!“-Erlebnisse schaffen und zum Austauschen und Diskutieren animieren. In Podiumsdiskussionen, Workshops oder Theatervorführungen sollen Themen des kritischen Medienkonsums und Möglichkeiten der  Informationsgewinnung behandelt werden.

Wie erkenne ich sichere Quellen? Woher bekomme ich Informationen zu Themen, die mich interessieren, aber in den Medien nicht so präsent sind? Die Teilnehmenden sollen sensibilisiert werden und dadurch genauer auf die sie erreichenden Informationen schauen. Die sollen lernen, Dinge kritisch zu hinterfragen und nicht als gegeben hinzunehmen.

 

Kontakt:

Augen auf e.V.
Postfach PF 1112
02751 Zittau

Tel.: 03585 / 468418

info@augenauf.net
www.augenauf.net