Migrantische Interessenvertretung und interkulturelle Begegnung in Görlitz – Second Attempt e.V.

Das Projekt „Kulturplenum“ hat sich im Jahr 2017 zu einer stabilen Plattform aus vorwiegend syrischen und deutschen Teilnehmer*innen entwickelt. Es ist gelungen ein aktives Team mit kreativen Ideen zu bilden, welches im letzten Jahr aktiv das interkulturelle Leben in der Stadt Görlitz mitgestaltet hat. Der Bedarf „über die Kultur hinaus“ eigene Interessen zu artikulieren und selbst auf demokratische Entscheidungsprozesse einzuwirken, ist ein nächster Schritt den Migrant*innen für die Integration vor Ort gehen möchten. Dazu werden sie bisher von der Mehrheitsgesellschaft zu wenig als souverän agierende Interessenvertretung erkannt und einbezogen.

Dieses Projekt möchte eine Struktur bieten, die Migrant*innen dazu befähigt, sich sowohl intern zu organisieren als auch nach außen hin sichtbar als eine arabisch-migrantische Interessenvertretung wahrgenommen zu werden. Daneben sollen auch etablierte Veranstaltungsformate wie das Zuckerfest, die Ladies Night und das interkulturelle Kneipenquiz weitergeführt und noch breiter angenommen werden.

Ziel ist die Entwicklung einer migrantischen Selbstorganisation aus der Gruppe „Syrlitz“ heraus, die nach außen sichtbar ist.

 

Kontakt:

Second Attempt e.V. Verein
Bautzener Str. 32
02826 Görlitz

Tel.: 03581 / 8931928

a-team@second-attempt.de

www.second-attempt.de
Facebook: Café Hotspot auf Facebook