iThemba 2016

Zwei Teams mit Jugendlichen aus Südafrika touren mit einem Workshop- und Kulturprogramm durch Deutschland. Eine Station ist der Landkreis Görlitz. Die Stärke der Teams ist ihre Ausstrahlung, Kontaktfreudigkeit und Begeisterung für ihre Aufgabe. Schnell springt der Funke auf das Publikum über, so dass die Zuschauenden nach kurzer Zeit zu Mitmachenden werden. Die Teams können die Kraft haben, rechtsorientierte Jugendliche zu überraschen und zu verändern, da sie Ausländer*innen in einer positiven und Art kennen lernen.

Folgende Programmelemente werden vom Team „iThemba“ angeboten:

  1. Theaterstück zu einem aktuellen Problem in Südafrika. Das Theaterstück mit Rahmenprogramm dient als „Türöffner“, um den Zugang zu den Jugendlichen zu erleichtern und die inhaltliche Auseinandersetzung in den Workshops vorzubereiten.
  2. Workshops zu folgenden Themen: Sexualität und AIDS, Selbstwertgefühl, Teambildung, Süchte (Alkohol, Drogen), Theater, Tänze, Sport, afrikanische Lieder.
  3. Konzertprogramm mit Tänzen, kurzen Theaterstücken und persönlichen Berichten.
  4. Zeit für persönliche Begegnungen und Gespräche.
  5. Wochenenden zur Vertiefung der Themen bzw. der Kontakte und Freundschaften.

Neben den Einsätzen in Schulen an Vormittagen sind bis jetzt folgende Projekte geplant:
15.06.: Workshops und Konzert in Klitten
17.06.: regionaler Jugendabend am Bärwalder See
18.06.: Konzert in Boxberg/OL
7.-10.11.: Projekttage in Region Görlitz
12.-13.11.: Projektelemente in der “Jugendnacht” in Rothenburg

Kontakt:

CVJM Schlesische Oberlausitz e.V.
Johannes- Wüsten-Straße 21
02826 Görlitz

Tel.: 03581-400972

info@cvjm-schlesien.de
www.cvjm-schlesien.de

www.ithemba.de