Integrative Holzwerkstatt – Freiraum Zittau e.V.

Asylsuchenden Menschen fehlen in ihrer ersten Zeit in Deutschland oft Beschäftigungsmöglichkeiten, was zu Isolation, Langeweile, verstärkten Depressionen oder gar Aggressionen führen kann. Das Erlernen der neuen Sprache kommt dabei ebenfalls meist zu kurz. Darüber hinaus brauchen auch anerkannte Flüchtlinge weiterhin Unterstützung und AnsprechpartnerInnen, die ihnen im Alltag zu Seite stehen.

Der Freiraum e.V. bietet einen Rahmen für tägliche Begegnungen zwischen jugendlichen Arbeitslosen, die wenige Möglichkeiten haben, sich auf eine ihnen entsprechende Art sinnvoll einzubringen. Ziel dieses Projektes ist es, Geflüchtete in diese Begegnungen miteinzubeziehen und so den Kontakt untereinander zu ermöglichen und zu fördern. Außerdem soll mit der Holzwerkstatt allen Teilnehmenden ein Raum gegeben werden, in dem sie durch das Erlernen und Anwenden handwerklicher Tätigkeiten gestaltend tätig werden und sich damit als nützlich begreifen können.

 

Kontakt:

Freiraum Zittau e. V.
Innere Weberstraße 16
02763 Zittau

Tel.: 03583 50 75 164

info@​freiraumzittau.​de
www.freiraumzittau.de