Am 4.11.2016 fand im Landratsamt Görlitz die diesjährige Demokratiekonferenz des VIELFALTERs statt. Auf der Veranstaltung haben wir Träger der geförderten Projekte mit Mitgliedern des Begleitausschusses zusammengebracht, um einen Austausch über den Projektverlauf und die tägliche Praxis zu ermöglichen.

Dabei zeigte sich schnell, welche Punkte die anwesenden Träger in diesem Jahr maßgeblich bewegen: Die Zusammenarbeit mit Schulen und anderen Einrichtungen, Erfolgsfaktoren gelingender Begegnung zwischen einheimischen und geflüchteten Menschen sowie das Thema Jugendbeteiligung. Hierzu fand ein intensiver Erfahrungsaustausch statt, für den die angesetzte zeit leider nicht ausgereicht hat. Zu Beginn des Jahres 2017 möchten wir diesen Faden in einer weiteren Veranstaltung wieder aufnehmen.

Im zweiten Teil lag der Fokus auf der Auswertung des Jahres 2016. Nach einem Überblick der finanziellen Entwicklung der Partnerschaft für Demokratie diskutierten die Teilnehmenden über die Zielpyramide 2016, auf deren Grundlage die diesjährigen Projekte gestellt worden waren. Dabei kamen wir zu dem Ergebnis, dass die Zielpyramide perspektivisch im Dialog mit Begleitausschuss und den Projektträgern näher spezifiziert werden sollte.

Den abendlichen Abschluss bildete die Performance der syrischen Tanzgruppe GAFRANA in der Görlitzer Synagoge, in welcher die Tänzer ihren schwierigen Weg nach Europa künstlerisch verarbeitet haben.

Wir danken allen Teilnehmenden für die rege Beteiligung und freuen uns auf die Fortsetzung im nächsten Jahr.